Hundetraining in Zeiten von Corona

Auch während der besonderen Zeit der Corona-Krise möchte man mit seinem Hund bestimmte Themen der Hundeerziehung oder auch trainieren oder lernen, wie man seinen Hund beschäftigen kann.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der dynamischen Situation sich jederzeit die Hygienebestimmungen ändern können und bei der Trainingsdurchführung Änderungen ergeben können.

 

  • Aufgrund der Hygiene- und Kontaktbeschränkungen findet das Gruppentraining a dem 01.01.2021 im Einzeltraining unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt.
  • Möchten Sie lieber nicht in einer Gruppe trainieren, biete ich für die unterschiedlichen Bedürfnisse und je nach Trainingsstand Ihres Hundes verschiedene Trainingsbundle auch im Einzeltraining an, die thematisch abgeschlossen und vom zeitlichen Umfang überschaubar sind, mit den gleichen Inhalten eines klassischen Kurses in der Gruppe. Sie erhalten nach der Anmeldung den Zugang zum Online-Programm, wo Sie sich auch die Termine flexibel und bequem aussuchen und direkt buchen können. Wenn Sie sich für diese Variante entscheiden, nehmen Sie bitte telefonisch unter 0178-355 37 57  oder per E-Mail hallo@petit-loup.de Kontakt mir mir auf.

Aktuelle Kurse

Telefonische Beratung und Videoanalyse

Für manche Themen eignet sich auch ein Gesprächstermin für eine schnelle erste Einschätzung oder der dazugehörigen Beratung.

Ein Gespräch kann oftmals schnell und ohne lange Anfahrtszeit schon das ein oder andere Problem lösen oder zumindest Situationen entschärfen. Manchmal hilft ein persönliches Gespräch, um Fragen oder Situation zu besprechen, die man in den Kursen nicht stellen möchte.
 
Auch ist es möglich, mir vor dem Telefonat Videoaufnahmen zukommen zu lassen, um detailliert auf das Verhalten eingehen zu können. Wir analysieren dann die Aufnahmen, besprechen diese und entwickeln eine Strategie.

Rufen Sie mich an unter 0178-355 37 57. Ich freue mich über den Anruf!(Kosten pro angefangene 15 Minuten = 15 € inkl. Gesetz. MwSt.)

X