Schließen
Type at least 1 character to search

No products in the cart.

Nach Oben

Archive

Was genau ist ein Rückruf, bzw. was soll der Hund tun? Welches Wort? Wann soll er starten? Wie schnell soll er laufen? Bis wohin soll er kommen? Wie lange soll er bleiben? Was bedeutet der Rückruf für deinen Hund? Das ist wichtig

Kennst du die Erfahrung, dass dein Name gefallen ist, du aber gar nicht reagiert hast? Was genau ist eigentlich eine „Namensreaktion“? Eine Namensreaktion im Hundetraining ist ein Kommando, dass trainiert werden will. Wie oft fällt der Name deines Hundes

Welche Belohnungen kennst du? Tragt zusammen. Mag dein Hund alle Belohnungen gleich gerne? Was genau ist also eine „Belohnung“? Kann eine gut gemeinte Belohnung vom Hund auch als Strafe empfunden werden?    1. Übung –schnapp dir ein paar Leckerchen und deinen Hund. Folge genau den

Warum sollte der Hund auf uns hören? Welche Gründe könnte er dafür haben? Der Mensch ist allwissend Sie erkennen Gefahren, bieten Schutz und wissen wann was zu tun ist. Aufmerksamkeit lohnt sich Der Mensch ist spannend und kann Dinge aus dem Hut zaubern. Die Menschen

Zauberwort: nonverbale Kommunikation Wie kommunizieren Hunde? Was habt ihr selbst vielleicht schon mal beobachtet? Was fällt euch bei diesem Foto auf? Welche körpersprachlichen Signale sind zu erkennen? Das Sprachzentrum des Hundes ist anders, als das vom Menschen. Welche Vorteile hat also körpersprachliche Kommunikation im Umgang

Was bedeutet ein „bleib“ für dich und deinen Hund? Ist ein „Sitz“ nicht eigentlich automatisch schon ein „bleib“? Wann darf der Hund also wieder aufstehen? Das Auflösesignaldarf niemals vergessen werden. Nur so wird die Signalgebung für den Hund eindeutig. Die 1. Übung Mögliche Probleme Tipp:

Was versteht man unter „Impulskontrolle“? Wie kann ich sie im Alltag trainieren? Welche Unterschiede gibt es dabei, worauf muss ich als Hundehalter achten?   Wann kann ich die Impulskontrolle nutzen? Lasst uns weitere Beispiele zusammentragen? Karnickel togo Noch einmal ganz konkret und kurz zusammengefasst.   Die erste Übung dazu:Der