Impulskontrolle

Ein Hund, der allem was sich bewegt hinterher jagt, jeden Menschen anspringt oder allgemein sehr aufgeregt ist, ist nicht leicht davon zu überzeugen, diesen Impulsen zu folgen. Die Impulskontrolle ist ein Teil der Selbstkontrolle und ermöglicht somit das Planen von Handlungen und sich auf diese zu konzentrieren. Was sich hinter diesen Begriff verbirgt, mit welchen Übungen man den impulsiven Hund zu mehr Ruhe und Gelassenheit bringen kann, wird in diesem Intensivtraining vermittelt.

 

  • Konzentrationsübungen
  • Ruheübungen
  • Kopfarbeit
  • Trainingsgrundlagen
  • Richtig Beschäftigen
  • Alltagssituationen
  • Kopfarbeit

5 Gruppentermine à 60 Minuten

10.10. / 17.10. / 24.10. / 07.11. / 14.11.20

10:00 - 11:00 Uhr

Gruppengröße: max. 6 Teilnehmer / min. 2 Teilnehmer

Kurskosten: 130,00 € inkl. MwSt.

Ort: Kernen i. R.

Zur Anmeldung
X